Plaudies ...einfach himmlisch!


 
PortalStartseiteKalenderSuchenFAQAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Die größten Pokal-Sensationen!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Musicfreak
Administrator
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4568
Alter : 36
Ort : Nürnberg
Land :
Browser :
Team : Administration
Anmeldedatum : 14.10.07

BeitragThema: Die größten Pokal-Sensationen!   Sa Aug 14, 2010 9:07 pm

Jedes Jahr hoffen die unterklassigen Vereine auf eine Sensation und das auch nicht ohne Grund: in den letzten 20 Jahren gab es nur eine Saison, in der kein Amateurclub einen Bundesligisten schlagen konnte (2008/09).

Als erster Erstligist blamierte sich der HSV im Jahr 1974 beim VfB Eppingen mit 1:2. Auch der FC Bayern schied zweimal gegen Amateure aus: 1990 beim FV Weinheim und 1994 beim TSV Vestenbergsgreuth (beide 0:1). Die Niederlage gegen die Franken war das Debüt von Giovanni Trappatoni und gilt bis heute als die Mutter aller Pokalsensationen.


1990/91
SpVgg Fürth - Borussia Dortmund: 3:1

1995/96
SpVgg Beckum - 1. FC Köln 4:3 i.E.

2000/01
1. FC Magdeburg - 1. FC Köln 5:2

2000/01
1. FC Magdeburg - Bayern München 4:3 i.E.

2001/02
SSV Ulm - 1.FC Nürnberg 2:1

2001/02
Wolfsburg (Amateure) - Borussia Dortmund 1:0

2009/10
VfB Lübeck - Mainz 05 2:1 n.V.

2009/10
Eintracht Trier - Hannover 96 3:1


Bisher gelang es den Viertligisten siebenmal, einen Bundesligaclub zu schlagen. Der 1. FC Magdeburg stürmte 2000/01 sogar bis ins Viertelfinale, ehe man gegen Schalke ausschied (0:1). Ulm schaffte es als einziger Fünftligist, einem Erstligisten ein Bein zu stellen.

_________________
Yesterday is History, Tomorrow is a Mystery and Today is a gift; thats why we call it - "the Present..."
Nach oben Nach unten
http://www.plaudies.net
Tagchen
Elite


Männlich
Anzahl der Beiträge : 1924
Alter : 43
Ort : Augsburg
Anmeldedatum : 09.03.08

BeitragThema: Re: Die größten Pokal-Sensationen!   Mo Aug 16, 2010 4:14 am

"1994 beim TSV Vestenbergsgreuth (beide 0:1). Die Niederlage gegen die
Franken war das Debüt von Giovanni Trappatoni und gilt bis heute als
die Mutter aller Pokalsensationen."

Hast du das Spiel gesehen ? Das war der größte xxxxxxxx aller Zeiten. Dagegen war der Hoyzer bei dem legendärem Betrug wegen dem der HSV mal aus dem Pokal flog ja Kindergarten.
Nach oben Nach unten
 
Die größten Pokal-Sensationen!
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Public Viewing - Fußball-Europameisterschaft 2012

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Plaudies ...einfach himmlisch! :: Hauptforum :: Wissenslexikon-
Gehe zu: