Plaudies ...einfach himmlisch!


 
PortalStartseiteKalenderSuchenFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Freitag der 13.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Musicfreak
Administrator
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4568
Alter : 37
Ort : Nürnberg
Land :
Browser :
Team : Administration
Anmeldedatum : 14.10.07

BeitragThema: Freitag der 13.   Fr Feb 13, 2009 6:24 pm

Der Freitag der 13. gilt im Volksglauben als ein Tag, an dem besonders viele Unglücke passieren. Der Wochentag als Jesu Todestag und die 13 als Unglückszahl (siehe Triskaidekaphobie) stammen aus christlicher Tradition. Die krankhafte Angst vor einem Freitag dem 13. wird Paraskavedekatriaphobie genannt. Dieses Phänomen kann im Einzelfall so weit führen, dass Betroffene Reisen und Termine absagen oder sich an einem Freitag den Dreizehnten nicht aus dem Bett trauen. Auswertungen von Unfalldaten haben ergeben, dass sich an einem Freitag den 13. nicht mehr Verkehrsunfälle mit schwerem Sachschaden ereignen als an einem Freitag den 6. oder 20.

Häufigkeit

Jedes Jahr hat mindestens einen und höchstens drei Freitage, die auf einen Dreizehnten fallen.

  • Der kürzeste Abstand zwischen zwei Freitagen den 13. beträgt nur vier Wochen. Dies ist immer der Fall wenn der 13. Februar ein Freitag ist, und der Februar nur 28 Tage lang ist. Dann ist bereits im folgenden März wieder Freitag der 13. Zuletzt war dies 1998 der Fall, das nächste Mal wird es im Jahr 2009 sein.
  • Der längste Abstand zwischen zwei Freitagen den 13. beträgt 14 Monate oder genau 61 Wochen. Dieser Fall tritt ein, wenn der 13. Juli ein Freitag ist und das folgende Jahr ein Gemeinjahr ist. Dann ist erst der 13. September des Folgejahres wieder ein Freitag der 13. Letztmalig war dies Juli 2001/September 2002 der Fall.
  • Eine Pause von ebenfalls 14 Monaten (61 Wochen) zwischen zwei Freitagen den 13. erfolgt auch, wenn der 13. August ein Freitag ist, und das folgende Jahr ein Schaltjahr ist. Dann kommt es erst wieder im Oktober des Folgejahres zu einem Freitag den 13. Letztmalig war dies August 1999/Oktober 2000 der Fall.
Der gregorianische Kalender wiederholt sich wegen der Schaltjahrregeln alle 400 Jahre, was genau 20.871 Wochen entspricht. Dabei fallen die meisten Dreizehnten auf einen Freitag. Allerdings tritt die gleiche Häufigkeit mehrfach auf. Am seltensten kommt Mittwoch, der 31. vor, nur 398-mal in 400 Jahren.

Ursprung des Aberglaubens

Zwei Unglückssymbole an einem Tag

Es gibt viele Deutungsversuche für diesen Volksaberglauben. Einer davon beruht auf der Tatsache, dass die Dreizehn und der Freitag jeweils einzeln schon seit langem als Unglückssymbole gelten. Es ist anzunehmen, dass abergläubische Menschen an Tagen, die gleichzeitig Freitage und Dreizehnte waren, schon immer besonders großes Unglück befürchteten. Später verbreitete sich der Aberglauben derart, dass heutzutage sogar Leute an den Freitag den 13. glauben, die weder mit Freitagen noch mit der Zahl Dreizehn im einzelnen ein Problem gehabt hätten.

Die „Unglückszahl“ 13

Die 13 überschreitet das geschlossene Zwölfersystem und ist als Primzahl nur durch eins und sich selbst (restlos) teilbar. Das verleiht ihr schon eine besondere Bedeutung. In der Bibel hat die 12 eine harmonische Wirkung, beim Abendmahl hingegen waren 13 Personen anwesend. Die Aussage, der 13. sei der Verräter Judas gewesen – aus logischen Gesichtspunkten unhaltbar –, wird aber in diesem Zusammenhang gerne verwendet. Lange hieß die 13 im deutschen Volksmund das „Dutzend des Teufels“. Nicht überall ist die Zahl aber ein Symbol für Unglück. In der jüdischen Tradition ist die 13 eine Glückszahl und ein Symbol Gottes, weil sie über der Zwölf steht. Bei den Japanern gilt die 13 ebenfalls als Glückszahl.

Der „Schwarze“ Freitag

Der schlechte Ruf eines Freitags hat ebenfalls einen religiösen Hintergrund. Nach der christlichen Überlieferung wurde Jesus an einem Freitag gekreuzigt, auch Adam und Eva sollen an einem Freitag von den ihnen verbotenen Früchten des Baum der Erkenntnis gekostet haben. Noch 1930 galt aber etwa im protestantischen Norden Deutschlands der Freitag als Glückstag und besonders guter Termin zum Heiraten. In der Mitte und im katholischen Süden Deutschlands glaubte man hingegen eher an die Unglück verheißende Wirkung dieses Wochentags. Eine weitere häufige Behauptung ist die, dass der Black Friday an der Legende um den Freitag den 13. mitgewirkt haben soll. Dem widerspricht jedoch die Tatsache, das der amerikanische Börsenkrach von 1929 bereits an einem Donnerstag begann. Im allgemeinen Bewusstsein verknüpfte sich der Börsenkrach aber später mit dem Freitag, weil es zur damaligen Zeit in den USA aufgrund der Zeitverschiebung in Europa bereits Freitag war.

Der „Freitag der 13.“ in der Geschichte

Eines der ersten bezeugten „Unglücksereignisse“, die auf einen Freitag den 13. fielen, war die am 13. Oktober 1307 vom französischen König Philipp IV. befohlene Verhaftung aller Mitglieder des Templerordens (Tempelritter). Schon Tage zuvor wurden an alle „Dienststellen“ des Landes versiegelte Umschläge mit den Haftbefehlen versandt. Diese durften erst am Freitag, dem 13. Oktober 1307 geöffnet und ausgeführt werden. Dieses landesweit am gleichen Tag ausgeführte polizeiliche Kommandounternehmen war das erste bekannte seiner Art in der Geschichte, was letztlich auch zur fast völligen Auslöschung des Templerordens führte. Trotz der Tragik dieses Ereignisses wird es nicht als Ursprung für den Aberglauben um den Freitag den 13. gewertet.Zwischen 1307 und 1907 fehlt es bisher an schriftlichen Erwähnungen des Freitags des 13. als Unglückstag. Im Online-Archiv der New York Times findet sich keine Erwähnung von Friday the 13th vor 1907.

Der Amerikaner Thomas William Lawson, der gegen Ende des 19. Jahrhunderts durch Börsenspekulationen zum Multimillionär geworden war, schrieb 1907 den Börsenroman Friday the 13th, der in Deutschland noch im gleichen Jahr als Freitag der 13. erschien. Thomas W. Lawson kann damit als der Erfinder des Schreckenstermins gesehen werden.

In Deutschland vergrößerte sich der Bekanntheitsgrad des neuen Unglückstages bei weitem, als 1916 der Film Freitag der 13. des Regisseurs Richard Oswald in die Kinos kam, der von einer Familie handelte, deren Mitglieder immer an diesem Datum starben.

Der Aberglauben wurde durch die 1944 in den deutschen Kinos gelaufene Komödie Freitag der 13. des Regisseurs Erich Engels weiter genährt.

Dem Volkskundler Stephan Bachter zufolge beruhe die große Popularität und die Annahme, dass dieser Glaube schon sehr alt sei, nur auf falschen Medienberichten, in denen die Beinahekatastrophe der Apollo-13-Mission oder der Börsenkrach (Schwarzer Freitag) diesem Unglücksboten zugewiesen wurde. Er führt den Aberglauben auf das „sechste und siebente Buch Mosis“ in der Fassung des Braunschweiger Planet-Verlages von 1949/50 zurück. Dort wird vor Unternehmungen an einem Freitag, dem 13. gewarnt. Vorher sei diese Verbindung völlig unbekannt gewesen. Dieses Buch war allerdings viel zu spät erschienen, um der Ursprung sein zu können.

Zu Beginn des 21. Jahrhunderts tauchte das umstrittene Gerücht auf,
Freitag der 13.“ sei in Deutschland erst 1957 durch eine Glosse von Thilo Koch in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung zum Begriff geworden.

Verbreitung und Bedeutung

Nicht überall auf der Welt ist Freitag der 13. ein besonderes Datum. In Spanien, Griechenland und Lateinamerika (außer Brasilien) gelten Dienstage, die auf den 13. eines Monats fallen (Martes 13), als Unglückstage. In Italien gilt Freitag der 17. als Unglücksdatum.

_________________
Yesterday is History, Tomorrow is a Mystery and Today is a gift; thats why we call it - "the Present..."


Zuletzt von Musicfreak am Fr März 13, 2009 9:52 pm bearbeitet; insgesamt 7-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://www.plaudies.net
Musicfreak
Administrator
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4568
Alter : 37
Ort : Nürnberg
Land :
Browser :
Team : Administration
Anmeldedatum : 14.10.07

BeitragThema: Re: Freitag der 13.   Fr Feb 13, 2009 6:26 pm

Heute ist es ja wieder mal soweit - wir haben Freitag den 13.!

Hattet ihr heute schon ungewöhnlich viel Glück oder Pech? Oder ist es ein Tag wie jeder andere für euch?

Für mich ist es bisher ein Glückstag, denn die seltenen Comics, die ich vor wenigen Tagen bestellt habe sind heute überraschenderweise schon gekommen!! ^^

_________________
Yesterday is History, Tomorrow is a Mystery and Today is a gift; thats why we call it - "the Present..."
Nach oben Nach unten
http://www.plaudies.net
Freakysilke
Forenexperte
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 957
Alter : 27
Ort : Nürnberg/Fürth
Land :
Browser :
Team : Moderation
Anmeldedatum : 20.10.07

BeitragThema: Re: Freitag der 13.   Sa Feb 14, 2009 9:38 am

Ich liebe "Freitag den 13." ... geile Filmreihe :D

der Trailer für den neuen ist gut ;D obwohl ich da schon fast nen Herzinfarkt kriege^^

"Did you know, the boy who drowned here... he was my son.. and today is his birthday. His name - was Jason - and today is his birthday." :D

und ich glaub im Film feiern sie nur eine große, witzige Party xD
Nach oben Nach unten
http://www.myspace.com/freakysilke
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Freitag der 13.   Sa Feb 14, 2009 9:52 pm

Bei mir ist er wie jeder andere Tag.
Nach oben Nach unten
sigi
treuer Stammuser
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1158
Alter : 58
Ort : Gratkorn / Austria
Familienstand : verheiratet
Land : Österreich
Browser :
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: Freitag der 13.   So Feb 15, 2009 8:26 am

Freitag der 13te...wenn die Hexen tanzen im Wald...und den Sabath feiern....hehe...bin kein Abergläubischer Mensch...für mich wars ein Tag wie jeder andere
Nach oben Nach unten
http://sigi.forumieren.de
Musicfreak
Administrator
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4568
Alter : 37
Ort : Nürnberg
Land :
Browser :
Team : Administration
Anmeldedatum : 14.10.07

BeitragThema: Re: Freitag der 13.   Fr März 13, 2009 2:55 pm

Hey Leute, heute ist schon wieder Freitag der 13.! Warum?

"Der kürzeste Abstand zwischen zwei Freitagen den 13. beträgt nur vier Wochen. Dies ist immer der Fall wenn der 13. Februar ein Freitag ist, und der Februar nur 28 Tage lang ist. Dann ist bereits im folgenden März wieder Freitag der 13. Zuletzt war dies 1998 der Fall, das nächste Mal wird es im Jahr 2009 sein."

:)

Bis jetzt war es ein (Arbeits)Tag wie jeder andere für mich.

Wie schauts bei auch aus?

_________________
Yesterday is History, Tomorrow is a Mystery and Today is a gift; thats why we call it - "the Present..."
Nach oben Nach unten
http://www.plaudies.net
sigi
treuer Stammuser
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 1158
Alter : 58
Ort : Gratkorn / Austria
Familienstand : verheiratet
Land : Österreich
Browser :
Anmeldedatum : 10.09.08

BeitragThema: Re: Freitag der 13.   Fr März 13, 2009 11:28 pm

Bin der selben Meinung...ein Tag wie jeder andere ..gar keine Zeit darüber zum Nachdenken welches Datum der Tag hat...ggg
Nach oben Nach unten
http://sigi.forumieren.de
Tagchen
Elite


Männlich
Anzahl der Beiträge : 1924
Alter : 43
Ort : Augsburg
Anmeldedatum : 09.03.08

BeitragThema: Re: Freitag der 13.   Sa März 14, 2009 4:40 pm

Habe eigentlich gehofft es geht hier um die Filme lol :-)
Nach oben Nach unten
Musicfreak
Administrator
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4568
Alter : 37
Ort : Nürnberg
Land :
Browser :
Team : Administration
Anmeldedatum : 14.10.07

BeitragThema: Re: Freitag der 13.   Fr Nov 13, 2009 11:28 am

Heute ist es mal wieder soweit: Freitag der 13.!

Normalerweise ist das ein Tag wie jeder andere für mich, doch der Tag begann schon damit, dass ab heute Gleisbauarbeiten zwischen Nürnberg und Fürth sind, die U-Bahn deshalb verspätet kam und ich ca. 15 Minuten zu spät zur Arbeit gekommen bin...


_________________
Yesterday is History, Tomorrow is a Mystery and Today is a gift; thats why we call it - "the Present..."
Nach oben Nach unten
http://www.plaudies.net
Nepolein
hyperaktives Mitglied
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 481
Alter : 31
Ort : Leipzig
Familienstand : vergeben
Land :
Browser :
Anmeldedatum : 23.10.07

BeitragThema: Re: Freitag der 13.   Fr Nov 13, 2009 2:23 pm

Bisher ist mein Tag super! War schon shoppen und hab endlich was bekommen, wobei ich sagen muss, ich such schon seit 2 Wochen nach neuen Klamotten. xD
Und heute Abend gehts Sushiessen mit meinem Freund und meiner besten Freundin. Könnte der Tag besser sein? :D
Nach oben Nach unten
Locus
hyperaktives Mitglied
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 424
Alter : 22
Ort : Koslar
Familienstand : single
Land :
Browser :
Anmeldedatum : 18.10.07

BeitragThema: Re: Freitag der 13.   Fr Nov 13, 2009 6:39 pm

Weißheitszähne ... muss ich mehr sagen =(
Nach oben Nach unten
Musicfreak
Administrator
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 4568
Alter : 37
Ort : Nürnberg
Land :
Browser :
Team : Administration
Anmeldedatum : 14.10.07

BeitragThema: Re: Freitag der 13.   Fr Aug 13, 2010 12:17 pm

Heute ist es mal wieder soweit: Freitag, der 13.!

Mal sehen was der Tag so bringen wird...

Einer Mitarbeiterin bei uns im Büro ist heute bereits ein fetter Blumentopf runtergefallen und in tausend Stücke zersplittert! Wird für sie wohl heute ein Pechtag...

Locus schrieb:
Weißheitszähne ... muss ich mehr sagen =(

Das Thema kenn ich. xD

_________________
Yesterday is History, Tomorrow is a Mystery and Today is a gift; thats why we call it - "the Present..."
Nach oben Nach unten
http://www.plaudies.net
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Freitag der 13.   Sa Aug 14, 2010 9:37 pm

Freitage sind toll, da hab ich nen kurzen Arbeitstag, auch wenn es der 13. ist ;)
Nach oben Nach unten
Scifi
fleissiger User
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 301
Alter : 39
Ort : Hollabrunn
Familienstand : single
Land : Österreich
Browser :
Anmeldedatum : 19.11.10

BeitragThema: Re: Freitag der 13.   Fr Nov 19, 2010 11:51 pm

Für mich ist ein Freitag der 13. ein Tag wie jeder andere. Ich wüsste auch nicht, dass mir an einem solchen Tag schon jemals etwas Schlimmes passiert wäre, und wenn doch, dann habe ich offenbar nicht daran gedacht, dass Freitag der 13. war. Vor der Zahl 13 fürchte ich mich schon gar nicht.

Übrigens ist die Angst vor Freitag dem 13. eine relativ neue Erscheinung. Es gibt keinerlei Beweise, dass sie vor dem 20. Jhdt. überhaupt schon existierte. Somit sind sämtliche öfters zu lesende Erklärungen, die Freitag den 13. mit den Templern, Germanen oder gar den Kelten in Zusammenhang bringen, hinfällig.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Freitag der 13.   

Nach oben Nach unten
 
Freitag der 13.
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» FREITAG der 13.! Wer ist abergläubisch??? ;-)
» Guten Morgen
» Guten Morgen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Plaudies ...einfach himmlisch! :: Hauptforum :: Wissenslexikon-
Gehe zu: